Musher-Zeitung zur WM musherzeitung@yahoo.de

  Startseite
    Who is who?
    EM-Hamar
    WM-Nachtrag
    The SHOW DOWN
    WM COUNT DOWN
    Dies & Das
    WM-First Day
  Über...
  Archiv
  Who is who?
  In eigener Sache
  Schwedische 2007
  KIRUNA-Pokalen07
  EM in Hamar NOR
  Die Deutschen ...
  Das WM-Programm
  WM - Teilnehmer
  NEU: H U N D E
  Herausforderer
  History IFSS WM
  Titelverteidiger
  Blick zurück ...
  Die Strecken
  Gafsele
  Musher Portraits
  Anreise-Tipps
  NEU: PRESSE
  Sponsoren-Wertung
  Musher Fitness
  Videos
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   




  Letztes Feedback
   17.02.10 12:26
       18.02.10 18:45
   
   5.04.10 12:12
   
   19.05.10 22:28
   
This is excellent check



http://myblog.de/wm2007

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Trail in Gafsele

Der Trail in Gafsele gehört wohl zu den am besten präparierten Trails überhaupt. Nicht umsonst haben sich in Gafsele und um Gafsele herum zahlreiche Musher aus aller Herren Länder angesiedelt bzw. besuchen Gafsele und den Trail dort zu Trainings- und Rennzwecken.

Als kleinen Service können wir nachfolgend die Streckenpläne der einzelnen Distanzen zeigen. Die Pläne hingen anläßlich des Gafsele Sprinten 2006 aus. Die WM-Strecken werden wohl überwiegend diese Wege nutzen.

Trotzdem ist Stefan Hägglund, der den Trail betreibt sicherlich ein kompetenter und freundlicher Gesprächspartner wenn Ihr noch mehr wissen wollt. Stefan spricht sehr gutes Englisch.

Image Hosted by ImageShack.us

Um diese Haus wird sich alles drehen. Start und Ziel bei der IFSS WM 2007 werden in unmittelbarer Nähe des Hauses liegen. Der Stake-out unmittelbar davor. Hier wohnt Stefan Hägglund.

Seine Kontaktdaten:
Stefan Hägglund - Västra Gafsele 267 - 91060 Asele
Telefon: 0046-941-20088
Mobil: 0046-70-6257296
E-Mail: asa_gafsele@hotmail.com

Alle Strecken in Gafsele auf einen Blick:



Stefans Gerätschaften können sich sehen lassen. Ein High-Speed-Trail muss erst einmal präpariert werden!

Image Hosted by ImageShack.us

Image Hosted by ImageShack.us

Auf der offiziellen Seite kann man die Strecken und die Profile sehen:
Die Strecken im detail
... unter "Race Package" erscheint "Trail" dort gibt es pdf-Dateien. Diese Dateien hingen m.W. beim Gafsele Sprinten 2006 aus.

Also wer die Strecken am besten kennt: Klaus Starflinger, Marc Permentier, Michael Labove ... aber das wissen die Insider und die fragen sicher nicht nach. Vielleicht gibt es aber noch einige Nicht - Insider, die können sich bei den genannten Musher mal schlau machen.

Wenn man die Strecken vom Gafsele Sprinten 2006 und die geplanten Strecken für die WM 2007 vergleicht, sieht man schon leichte Unterschiede. Vor allem weit draußen, etwa bei der Hälfte der 24-km-Strecke gibt es größere Unterschiede.

Aber um ehrlich zu sein, bis dorthin hätte ich es auf dem Yamaha "V-max" nicht ausgehalten, d.h. ich kenne diesen Abschnitt überhaupt nicht.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung